• Tel. 0800 0010 318
  • Montag - Freitag 9.00 - 16.00

Die 10 wichtigsten Fragen zum Magenband

Die 10 wichtigsten Fragen zum Magenband. Erfolgreich Abnehmen mit dem Magenband. 1-2 Kilo pro Woche und bis zu 70 Kilo in 2 Jahren abnehmen.

Warum solltest Du dich für ein Magenband entscheiden? Wie funktioniert das Verfahren und welche Kosten kommen auf dich zu? Hier findest Du Antworten auf die 10 wichtigsten Fragen zum Magenband und alle für dich wichtigen und nützlichen Informationen, die Du für eine Entscheidung brauchst.

Die 10 wichtigsten Fragen zum Magenband

  1. Magenband, was ist das?
  2. Wie funktioniert das Magenband?
  3. Für wen ist ein Magenband geeignet?
  4. Für wen ist ein Magenband nicht geeignet?
  5. Warum sollte ich mich für ein Magenband entscheiden?
  6. Wie lange bleibt das Magenband?
  7. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für ein Magenband?
  8. Was kostet ein Magenband, wenn die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt?
  9. Wo kann ich ein Magenband bekommen?
  10. Warum sollte ich mich für ein Magenband bei My Weight entscheiden?

Magenband, was ist das?

Ein Magenband ist ein weicher Ring aus medizinischem Kunststoff, der um den Magen gelegt wird. Hierdurch teilt es den Magen ähnlich wie bei einer Sanduhr. Denn jetzt kann die Nahrung nur noch langsam durch die Verengung in den Hauptmagen weitergegeben werden. Das Magenband wird im Rahmen einer Mini-Operation um den Magen gelegt. Der Eingriff findet ambulant statt. Morgens um 8 geht es los und um 14 Uhr bist Du schon wieder Zuhause.

Wie funktioniert das Magenband?

Das Magenband wird in einer Mini Operation um den Magen gelegt. Dort befestigt bildet es einen kleinen Vormagen am oberen Ende des Magens. Dieser Vormagen wird auch Pouch genannt. Hierdurch kann man nur noch eine begrenzte Menge Nahrung zu sich nehmen. Zusätzlich stimuliert das Magenband die Nerven, die vom Magen zum Kopf führen. Der leichte Druck, den das Magenband auf diese Nerven ausübt, sorgt für eine langanhaltende Sättigung und weniger starken Hunger.

Dabei ist das Magenband flexibel an die Bedürfnisse anpassbar. Denn durch ein kleines Gelkissen, das auch Port genannt wird, kann der Arzt das Magenband an die Bedürfnisse des Patienten anpassen. Denn das Gelkissen wird unter der Haut platziert. Dadurch kann das Magenband auch ohne Operation nach Jahren noch enger oder weiter eingestellt werden.

Dabei ist das Gelkissen von außen nicht sichtbar, damit Patienten weiterhin Sport treiben oder auch einen Bikini problemlos tragen können. Und Magenbänder können ein Leben lang im Körper bleiben und müssen nicht entfernt werden. Im Gegensatz zum Magenbypass oder Schlauchmagen, lässt sich das Magenband aber auch wieder rückstandslos entfernen. Individuell anpassbar, aber trotzdem dauerhaft wirksam, kann es Patienten dabei unterstützen erfolgreich abzunehmen und auch langfristig schlank zu bleiben.

Für wen ist ein Magenband geeignet?

Das Magenband ist für alle Patienten mit einem BMI über 30 geeignet langfristig beim Gewichtsverlust zu unterstützen. Wenn Dein BMI unter 40 liegt, sollte mindestens eine der folgenden Begleiterkrankungen auf dich zutreffen:

  • Diabetes Typ 2
  • Schlafapnoe
  • Bluthochdruck
  • Asthma
  • GERD (Gastroösophageale Refluxkrankheit)
  • usw.

Für wen ist ein Magenband nicht geeignet?

Das Magenband ist in einigen Fällen nicht geeignet Patienten beim Übergewichtsverlust zu helfen. Zum Beispiel könnten folgende Gründe dagegen sprechen:

  • Abhängigkeit von Alkohol oder Medikamenten
  • Vorherige operative Eingriffe am Magen oder der Speiseröhre
  • Aktuelle Schwangerschaft

Warum sollte ich mich für ein Magenband entscheiden?

Das Magenband ist sehr gut für Patienten geeignet, die merken, dass ihr Gewicht langsam, aber stetig außer Kontrolle gerät. Denn das Magenband kann dabei helfen, erst gar nicht in den Gewichtsbereich zu kommen, in dem Verfahren eingesetzt werden müssen, die Deine Verdauungsorgane unwiederbringlich verstümmeln und Dich abhängig von teuren Nahrungsergänzungsmitteln machen können, wie ein Schlauchmagen oder Magenbypass.

Das Magenband ist immer dann eine gute Wahl, wenn Du

  • genau wie wir Deine Organe liebst und sie erhalten möchtest.
  • eine Methode suchst, die Dich das ganze Leben unterstützen kann.
  • keinen großen risikoreichen operativen Eingriff wie einen Schlauchmagen oder Magenbypass wünscht.
  • die Sicherheit eines über Jahrzehnte eingesetzten Verfahren möchtest.
  • eine Methode suchst, die auch wieder rückgängig gemacht werden kann.

Wie lange bleibt das Magenband?

Das Magenband kann ein Leben lang im Körper verbleiben. Durch den weichen Port kann man es auch nach Jahren noch auf die Bedürfnisse und aktuellen Lebensumstände anpassen. Dabei kann es aber auch jederzeit wieder problemlos entfernt werden.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für ein Magenband?

Grundsätzlich ist es möglich, dass die Kosten für die Magenband OP von der Krankenkasse übernommen werden können. Dafür erwarten die Krankenkassen für eine Kostenübernahme ein Multi Modales Konzept, kurz MMK genannt. Dabei besteht das Multimodale Konzept aus

  • Ernährungsberatung,
  • Psychologisches Gutachten,
  • Bewegungs- und Verhaltenstherapie,
  • Umfangreiche Nachweise über verschiedene traditionelle Abnehmversuche (z.B. Abnehmen unter ärztlicher Aufsicht mit dem Magenballon oder auch Kuren)

Wer ganz schnell ist und Glück bei der Terminvereinbarung bei den verschiedenen Stellen hat, der braucht für diesen Prozess mindestens 6 Monate, bis der Antrag bei der Krankenkasse gestellt werden kann. Danach hat die Krankenkasse 6 Wochen Zeit eine Antwort zu formulieren. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten, dann kann ein Termin für die Operation vereinbart werden, der in der Regel in 4-6 Wochen stattfindet. Du siehst schon, wer den beschwerlichen Weg über die Krankenkasse eingehen möchte, der muss leider ordentlich Zeit mitbringen. Zwischen dem ersten Gedanken und dem Eingriff liegen meist 9-12 Monate Zeit. Mehr Informationen zum Antragsprozess und zu den chirurgischen Verfahren gegen Übergewicht findest Du auf der Seite unseres Partners, dem Experten-Netzwerk-Adipositas.

Was kostet ein Magenband, wenn die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt?

Die Kosten der Magenband-Therapie liegen bei 6.500 Euro inclusive Deiner persönlichen Betreuung für ein ganzes Jahr. In diesen Kosten ist alles enthalten, was für Deinen Erfolg wichtig ist. Dein Nachsorge Spezialist kontaktiert Dich im ersten Jahr mindestens 21 Mal und sorgt gemeinsam mit Dir für Deinen langfristigen Erfolg.

Wenn Du das Magenband im Laufe der Jahre noch einmal anpassen lassen möchtest, sind die Kosten sehr überschaubar. Die Kosten bei Deinem behandelnden Arzt werden zwischen 100 und 200 Euro liegen.

Wo kann ich ein Magenband bekommen?

Sicher fragst Du dich, wo Du ein Magenband bekommen kannst. Wenn Du den längeren beschwerlichen Weg über die Krankenkasse gehen möchtest, dann kann Dir ein Adipositaszentrum in Deiner Nähe helfen. Krankenhäuser verdienen stärker an den stark operativen Verfahren, wie dem Magenbypass und Schlauchmagen, daher wirst Du dort auf das organerhaltende Magenband bestehen müssen, damit Du auch eines bekommst.

Wenn Du Deinen Weg zum Magenband beschleunigen möchtest und von einer sehr engmaschigen Nachsorge durch erfahren Spezialisten profitieren möchtest, kannst Du dich auch an einen unserer Partner in Stuttgart, Aschaffenburg oder Recklinghausen wenden. Für mehr Informationen kannst Du auch gerne ein Informationspaket zur Magenband Therapie kostenlos und ganz unverbindlich bei uns bestellen.

Natürlich sind wir auch telefonisch für Dich da. Wenn Du montags bis freitags von 09.00 bis 16.00 in der kostenlosen und unverbindlichen Hotline anrufst, kannst Du dich von unseren Nachsorge Spezialisten beraten lassen.

Warum sollte ich mich für ein Magenband bei My Weight entscheiden?

Wenn Du dich für eine Magenband Therapie bei My Weight entscheidest, profitierst Du von einer schnellen Terminvereinbarung und einem persönlichen Nachsorge Spezialisten als Ansprechpartner per Telefon und Mail während Deiner Therapie.

Denn unsere Nachsorge Spezialisten kümmern sich jedes Jahr um viele hundert Patienten in der Nachsorge und sorgen gemeinsam mit jedem einzelnen für langfristig erfolgreiche Ergebnisse, Motivation und Freude am Abnehmen. Dein Abnehm Erfolg steht für uns an erster Stelle. Magenband Therapie bei My Weight heißt: nie allein!

Und das waren schon die 10 wichtigsten Fragen zum Magenband. Und? War Deine Frage dabei oder hast Du noch mehr Fragen? Kein Problem! Wenn Du uns eine E-Mail schreibst, oder den Live Chat unten rechts startest, berät Dich einer unserer Nachsorge Experten sehr gerne zum Thema erfolgreich Abnehmen mit Magenband.

Mit Magenband zum Wunschgewicht

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern