• Tel. 0800 0010 318
  • Montag - Freitag 9.00 - 16.00

Magenballon ab welchem BMI?

Magenballon ab welchem BMI oder Gewicht

Konsequent abzunehmen und damit seine Gewohnheiten zu ändern ist gar nicht so einfach. Dennoch ist es ein Wunsch und das Ziel von vielen. So kann es zur Entscheidung für die Behandlung einer Magenballon-Therapie kommen. Eine immer wieder aufkommende Frage bei Interessenten ist, ab welchem BMI bzw. ab wie vielen Kilo man überhaupt geeignet ist, sich einen Ballon in den Magen einsetzen zu lassen. Hier kannst Du nachlesen, ob Du den nötigen BMI hast und somit für diese Methode der Gewichtsreduzierung geeignet bist.

Was ist ein Magenballon?

Der Magenballon, der aus Silikon besteht, ist klein und mit sterilisierter Kochsalzlösung befüllt. Er wird in Deinen Magen nicht-operativ platziert und kann Dir dabei helfen Dein Wunschgewicht zu erreichen und bis zu 60% Deines Übergewichts, also ungefähr bis zu 35 kg, zu verlieren. Mit dieser schonenden Therapie kann der Ballon bis zu 6 oder 12 Monaten im Magen verbleiben und führt dazu, dass die Mehrzahl der Patient dank dieser Methode, gerade in der Anfangszeit, bis zu über 1,5 kg pro Woche abnimmt.

Wie hilft der Magenballon beim Abnehmen?

Durch die Platzierung des Magenballons, welche im Magen stattfindet, hilft Dir dieser beim Abnehmen. Hier schwimmt er frei herum und verkleinert dessen Volumen um Einiges. Denn er stimuliert den Vagusnerv, wodurch das Sättigungsgefühl schneller eintritt und Du schon von kleineren Portionen schnell statt wirst. So reicht Dir eine kleine Menge Essen Deinen Hunger zu stillen. Dadurch nimmst Du auf Dauer weniger zu Dir und kannst bis zu 35 Kilo abnehmen.

Welche Voraussetzungen gibt es für einen Magenballon?

Trotz des geringen Risikos ist diese Methode sein Gewicht zu reduzieren nicht für jeden ideal. Neben dem richtigen Magenballon BMI oder Gewicht gibt es noch weitere Faktoren, die berücksichtigt werden müssen.

So ist für die Magenballon-Therapie nicht geegnet für Personen, die in der Vergangenheit schon einmal am Magen operiert wurden oder unter schweren Entzündungen im Verdauungstrakt leiden. Diese Vorgehensweise ist außerdem nicht die richtige Wahl für Dich, wenn Du unter Blutgerinnungsstörungen leidest oder Erkrankungen der Nieren, Lunge oder Leber hast oder an psychiatrischen Erkrankungen oder Drogenproblemen erkrankt bist. Neben dem sind auch Frauen ausgeschlossen, die entweder schwanger sind oder stillen.

Die Einsetzung kann ab dem Erreichen des 18. Lebensjahres, mit Zustimmung Deiner Erziehungsberechtigten auch unter diesem Alter unternommen werden.

Die entscheidende Voraussetzung bei alldem ist aber Dein Magenballon BMI, der mindestens 27 betragen sollte.

Die Abkürzung BMI steht für Body-Mass-Indes und ist eine Formel zur Gewichtsberechnung. Es ist eine Maßzahl für die Bewertung Deiner Körpergröße in Relation zu Deinem Körpergewicht in Metern zum Quadrat.

Mit einem BMI im Bereich von 18,5 – 25,9 bist du „normalgewichtig“. Die Behandlung mit der Magenballon-Therapie kann im ambulanten Bereich vorgenommen werden. Wenn der Magenballon BMI des Patienten zwischen 27 und 40 ist, wird der Eingriff ambulant durchgeführt.

Wenn der BMI bei 50 oder mehr liegt, wird das Implantieren des Magenballons unter Vollnarkose empfohlen, um das Risiko bei evtl. aufkommenden Problemen zu verringern. Bei Interessenten mit einem BMI mit 65 – 70 entscheidet der behandelnde Arzt mit eingehenden Untersuchungen, ob der Patient für eine Behandlung mit dieser Therapie geeignet ist oder nicht. Auch in diesem Gewichtsbereich wurden schon viele Fällen durchgeführt. Im Sinne des Patienten wird eine Implantation eines Magenballons unter einem BMI von 27 nicht durchgeführt.

  Ab einem BMI von 27 ist der Magenballon für dich interessant

Fazit

Der Magenballon ist eine großartige Hilfe für Menschen mit Übergewicht einige Kilo abzunehmen. Auch eine evtl. sonst folgende massive Adipositas zu kann mit einem Magenballon verhindert werden. Mit der Möglichkeit diese Therapie schon ab einem Magenballon BMI von 27 in Betracht zu ziehen, sind viele Patienten geeignet. Der Magenballon ermöglicht schon frühzeitig gegen die zu vielen Kilos zu kämpfen und evtl. später kommenden Begleiterkrankungen vorzubeugen.

Nimm mit der Hilfe von einem Magenballon erfolgreich ab, verbessere Deine Gesundheit und Deine Lebensqualität, indem du einige Kilo purzeln lässt und Deinen BMI senkst, und lass´ Dich auf einen neuen freuderfüllten Lifestyle ein.

Mit Magenballon zum Wunschgewicht

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern